STEINEL CAM light - Produkt des Jahres

Es freut uns sehr, dass die von uns gestaltete Kamera-Sensorleuchte "CAM light" vom BaumarktManager Magazin zum "Produkt des Jahres" in der Kategorie Technik gewählt wurde. Die Preistäger in den vier Kategorien Bauen, Garten, Technik und Wohnen wurden durch die fachkundige Bewertung einer hochkarätigen Jury ermittelt. Die Bewertung erfolgte nach den Kriterien Innovation, Bestseller, Nutzwert, Preis, Nachhaltigkeit und PoS-Präsentation.

Kamera-Sensorleuchte mit integrierter Gegensprechanlage

Die neue CAM light von STEINEL kombiniert die Vorteile einer leistungsstarken und langlebigen Sensorleuchte mit denen einer Kamera und einer Gegensprechanlage.

Mit der smarten Kommunikationsleuchte haben Hauseigentümer ihren Eingangsbereich zukünftig immer im Blick. Dank integrierter HD-Farbkamera und Gegensprechanlage ermöglicht die attraktive Sensorleuchte in Verbindung mit der kostenlosen STEINEL App eine audiovisuelle Türkommunikation. Bild- und Sprachdaten werden via WLAN auf das Smartphone oder Tablet übertragen. So kann ganz komfortabel von überall auf der Welt gesehen werden, wer gerade an der Haustür steht. Interaktionen mit Besuchern oder Lieferanten sind problemlos möglich.

Homepage der Firma STEINEL

Produkte des Jahres 2018/19

Mit der Auszeichnung "BaumarktManager – Produkte des Jahres 2018/2019" prämiert BaumarktManager zum 18. Mal die Warengruppen-Innovationen 2018/19 der Baumarktbranche - wieder in Kooperation mit Markt in Grün.

"Produkte des Jahres" erscheint am 27.11.2018 multimedial als Print-Sonderheft, als digitales Magazin, auf den Websites www.baumarktmanager.de und www.markt-in-gruen.de und als Sondernewsletter mobil abrufbar.

Die "Produkte des Jahres" in den Kategorien Bauen, Garten, Technik und Wohnen werden durch die fachkundige Bewertung einer hochkarätigen Jury ermittelt. Die Bewertung erfolgt nach den Kriterien Innovation, Bestseller, Nutzwert, Preis, Nachhaltigkeit und PoS-Präsentation. Die vier Sieger wurden im März 2019 in Anwesenheit der Presse prämiert und redaktionell in Ausgabe 04/2019 von „BaumarktManager“ und in Ausgabe 04/2019 von „Markt in Grün“ vorgestellt.