senses_in-the-air_lounge
senses_in-the-air_weiss
interieur-accessoires_senses_06

SENSES

In the air - Sensorleuchte

Bedarfsgerechtes Licht für Wand und Decke

"Bei den Leuchten »In the air« senden präzise Sensoren 360°-Signale aus, deren Echo von der Elektronik erkannt und in Licht umgesetzt wird. Dabei reagieren die Leuchten nicht nur auf Bewegung, sondern auch auf die Umgebungshelligkeit. So starten sie beispielsweise bei einsetzender Abenddämmerung auf Wunsch automatisch ein gedämpftes Wohlfühllicht.
Betritt eine Person den Erfassungsbereich, regelt die Elektronik auf den vollen Lichtstrom hoch und schaltet erst nach vorgegebener Zeit wieder auf den niedrigen Helligkeitswert zurück. Bei Tagesanbruch deaktiviert sich die Leuchte komplett. Aktives Ein- und Ausschalten oder gar das Vergessen von Letzterem gehören damit der Vergangenheit an. Licht wird nur dann genutzt, wenn es wirklich gebraucht wird."

"Parameter wie die Leuchtdauer, die Intensität des Lichts und die Reichweite, bis zu der Bewegungen erfasst werden sollen, kann der Nutzer individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt einstellen. Dies erlaubt eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Beleuchtungsszenarien. Ein zusätzliches Feature der Wand- und Deckenleuchte ist die Gruppenvernetzung, bei der die Leuchten per Funk miteinander kommunizieren und so für ein stimmiges Gesamtlichtkonzept sorgen.
Die Leuchtenabdeckung aus Triopalglas ist mundgeblasen und sorgt für warmes, angenehmes Licht. Das Chassis, erhältlich in den Farben Schwarz und Weiß, ist mit einer ultramatten, speziell entwickelten Soft-Touch-Oberfläche veredelt. Der Korpus der »In the air« besteht aus beschichtetem Aluminium. Die Form dient gleichzeitig der Ästhetik und der optimalen Kühlung der LEDs."

Zitate senses

Homepage der Firma Senses